Elisabeth Wilke


Rezensionen

Antonio Vivaldi, Johann Sebastian Bach, Johann Adolph Hasse

Magnificat

Andrea Ihle, Elisabeth Wilke, Christiane Oelze, Annette Markert, Hans Peter Blochwitz, Christoph Genz, Oliver Widmer, Egbert Junghanns, Roland Straumer, Hallenser Madrigalisten, Concentus Vocalis Wien, Virtuosi Saxoniae, Ludwig Güttler

Berlin Classics/Edel 0017742BC
»

Georg Philipp Telemann

Matthäus-Passion 1750

Ulrike Staude, Elisabeth Wilke, Martin Wölfel, Marcus Ullmann, Jörg Hempel, Egbert Junghanns, Magdeburger Kammerchor, Dresdner Barockorchester, Hans-Christoph Rademann

Raumklang RK 2002
»

Johann Adolph Hasse

Miserere, Salve Regina, Te Deum

Ulrike Staude, Katherina Müller, Elisabeth Wilke, Gerald Hupach, Wolf Matthias Friedrich, Ars Vocalis, Virtuosi Saxoniae, Ludwig Güttler

Berlin Classics/Edel 0017372BC
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Aus Licht geboren: Wenn die längsten Nächte des Jahres wieder anstehen, haben die Menschen zugleich die meiste Kontrolle darüber, wie sie ihr Tagewerk oder ihren Feierabend ausleuchten wollen, hell oder dämmrig, elektrisch oder mit Kerzen, Kalt- oder Warmweiß. Die christlichen Lichtbräuche, die mit der nun beginnenden Adventszeit einhergehen, wie das zunehmende Kerzenlicht des Adventskranz, haben ihren Ursprung im viel älteren heidnischen Mythos des Sonnenhelden, der zur Sonnenwende die […] mehr »


Top