Edward Gardner

Gefragt

Bergen-Festival

Eine neue Form der Raumkunst

Aufgrund der Corona-Pandemie konnten die Festspiele Bergen nicht wie gewohnt stattfinden. Dafür passte die Intendanz das Programm an und zog um – ins Internet.
zum Artikel »

Hector Berlioz

Ein Platz im Panthéon

Anlässlich seines 150. Todestages rufen zahlreiche Neuaufnahmen und Wiederveröffentlichungen den großen Franzosen und begnadeten Klangfarbenmaler in Erinnerung.
zum Artikel »

Hörtest

Mendelssohn: „Italienische“ Sinfonie

Noch immer wird Felix Mendelssohn Bartholdy unterschätzt. Dabei ist seine Musik mehr als flirrende und leichthin komponierte Sommernachtslyrik – seine 4. Sinfonie war Schwerstarbeit.
zum Artikel »

Blind gehört -

Louis Lortie: „Warum müssen wir Bach spielen?“

Nach eigener Aussage kommt er kaum zum Musikhören. Tatsächlich aber nimmt er viele CDs auf, seit 30 Jahren fürs englische Label Chandos, und hat genaue Vorstellungen, wie ein Klavier klingen sollte
zum Artikel »



Rezensionen

Francis Poulenc

Klavierkonzert S 146, Konzert für zwei Klaviere und Orchester d-Moll, Aubade

Louis Lortie, Hélène Mercier, BBC Philharmonic, Edward Gardner

Chandos/Note 1 CHAN 10875
»

Witold Lutosławski

Orchesterwerke II (Sinfonische Variationen, Paganini-Variationen, Klavierkonzert, Sinfonie Nr. 4)

Louis Lortie, Edward Gardner, BBC Symphony Orchestra

Chandos/Note 1 CHSA 5098
»

Diverse

Royal

Kate Royal, Academy of St Martin in the Fields, Edward Gardner

EMI 394 419-2
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Nun gibt es sie also, die erste offizielle Barock-CD (oder sogar generell?!) zur Coronakrise. Zumindest für das Coverfoto posiert die Lautten Compagney Berlin im Mundschutz, den man bei den Proben freilich auch in enger Kreisaufstellung nicht trug, wie die übrigen Fotos belegen. Hier soll der Bezug zur Krise die schon früher geborene Idee eines Bach-Albums brachial aktualisieren, wobei Bachs Musik durch diese Verengung auf COVID-19 nicht unbedingt gewinnt, so fundamental ist seine […] mehr »


Top