Domenico Cimarosa


Rezensionen

Domenico Cimarosa, François Devienne

Flötenkonzerte Nr. 7 und Nr. 8, Konzert für zwei Flöten und Orchester G-Dur

James Galway, Jeanne Galway, London Mozart Players

RCA/BMG 09026 63701 2
»

Christoph Willibald Gluck, Giuseppe Verdi, Gioachino Rossini, Gaetano Donizetti, Jacques Fromental Halévy, Domenico Cimarosa, Giacomo Puccini

Great Tenor Arias

Juan Diego Flórez, Sinfonieorchester Giuseppe Verdi Mailand, Chor Giuseppe Verdi Mailand, Carlo Rizzi

Decca/Universal 475 550-2
»

Joseph Haydn, Domenico Cimarosa

Il distratto (Sinfonien Nr. 12, 60 & 70; Il maestro di capella)

Giovanni Antonini, Il Giardino Armonico, Riccardo Novaro

Alpha/Note 1 ALP674
»

Wolfgang Amadeus Mozart, Domenico Cimarosa

Kantaten und Sinfonien

Mozarteumorchester Salzburg, Ton Koopman u.a.

medici arts/Naxos 2072218
»

Domenico Cimarosa

Ouvertüren Vol. 1

Nicolaus Esterházy Sinfonia, Alessandro Amoretti

Naxos 8.570508
»

Aaron Copland, Louis Spohr, Domenico Cimarosa u.a.

Portraits – The Clarinet Album (Klarinettenkonzerte)

Andreas Ottensamer, Yannick Nézet-Séguin, Rotterdamer Philharmoniker

DG/Universal 002894810131
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Barockmusik für die Gegenwart aktualisieren? Ein kniffliges Unterfangen. Doch wenn sich einer bzw. eine mit heiklen Crossover-Begegnungen auskennt, dann die Klassik-Band „Spark“, die schon mit ihrem letzten Alt-trifft-auf-Neu-Album „On the Danceflor“ einiges gewagt und sicher auch den ein oder anderen Klassikfreund verschreckt hatte. Nun hat sich Spark also die Barockmusik für einen frischen Anstrich vorgenommen – und möchte mit dem Album „Be Baroque!“ Stimmungen verstärken […] mehr »


Top