Dinu Lipatti


Rezensionen

Diverse

Große Pianisten des 20. Jahrhunderts (Vol. 1-20)

Artur Rubinstein, Clara Haskil, Alicia de Larrocha, Arturo Benedetti Michelangeli, Wilhelm Backhaus, Vladimir Horowitz, Wilhelm Kempff, Svjatoslav Richter, Claudio Arrau, Dinu Lipatti, Lhévinne, Rachmaninow, Maurizio Pollini, Murray Perahia, Mikhail Pletnev, Alfred Brendel, Stephen Kovacevich, Emil Gilels, Julius Katchen, Martha Argerich

Philips
»

Robert Schumann

Klavierkonzert a-Moll op. 54

Dinu Lipatti, Philharmonia Orchestra, Herbert von Karajan

EMI 7 69792 2
»

Frédéric Chopin, Johannes Brahms

Klavierkonzert Nr. 1, Soloklavierwerke

Dinu Lipatti, Tonhalle-Orchester Zürich, Otto Ackermann

Archiphon/Note 1 ARC-127
»

Béla Bartók, Franz Liszt

Klavierkonzerte Nr. 3, Nr. 1

Dinu Lipatti, Orchester des SWR, Paul Sacher, Orchestre de la Suisse Romande, Ernest Ansermet

EMI 5 67572 2
»

Frédéric Chopin

Solo Piano II

Alexander Brailowsky, Ferruccio Busoni, Alfred Cortot, Darré, Erick Friedman, Vladimir Horowitz, Jonas, William Kapell, Kilenyi, Koczalski, Dinu Lipatti, Paderewski, Planté, Sauer, Sofronizkij, Artur Rubinstein

Andante/harmonia mundi AN 1190
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Barockmusik für die Gegenwart aktualisieren? Ein kniffliges Unterfangen. Doch wenn sich einer bzw. eine mit heiklen Crossover-Begegnungen auskennt, dann die Klassik-Band „Spark“, die schon mit ihrem letzten Alt-trifft-auf-Neu-Album „On the Danceflor“ einiges gewagt und sicher auch den ein oder anderen Klassikfreund verschreckt hatte. Nun hat sich Spark also die Barockmusik für einen frischen Anstrich vorgenommen – und möchte mit dem Album „Be Baroque!“ Stimmungen verstärken […] mehr »


Top