Daniele Gatti

Gefragt

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Daniel Barenboim, Meister aller Klassen und jetzt 75 Jahre alt, hat inzwischen Schwierigkeiten, sich „die Strümpfe alleine anzuziehen“. Das sagte er in Berlin. „Ich kann nicht mehr spät abends
zum Artikel »

Pasticcio

Meldungen und Meinungen aus der Musikwelt

Nicht mehr viel Zeit bleibt den Berliner Philharmonikern, um ihren neuen Chefdirigenten zu küren. Zwar hört Rattle erst 2018 auf, doch der Markt ist nicht gespickt mit Kandidaten, die Geschichte und
zum Artikel »

Premierenabo

Als regietheatergestählter Besucher deutscher Opernhäuser könnte man glatt vergessen, dass für den Rest der Opernwelt völlig andere Maßstäbe gelten: Während hierzulande nach wie vor das Befrei
zum Artikel »

Premieren-Abo

Das größte Opernhaus der Welt will offensichtlich auch den größten Output an Mitschnitten auf den Markt bringen, jedenfalls gilt es dieses Mal, gleich drei neue DVDs aus der Metropolitan Opera zu
zum Artikel »

Fanfare

Wir müssen diesmal mit einem Geständnis beginnen. Sonst versteht ja wieder keiner, warum wir das gemacht haben, also nach Rom zu pilgern wie einst Tannhäuser. Also, rücken wir mit der Sprache hera
zum Artikel »

Pasticcio

Etwas merkwürdig mutet die Programmplanung bei den Salzburger Festspielen schon an. Da hatte sich die 94. Ausgabe in der sogenannten „Ouverture spirituelle“ bereits eine Woche lang mit äußerst
zum Artikel »



Rezensionen

Arnold Schönberg

Moses und Aron

Franz Grundheber, Thomas Moser, Wiener Staatsopernchor, Orchester der Wiener Staatsoper, Daniele Gatti

Arthaus Musik/Naxos 101 259
»

Johannes Brahms, Richard Wagner, Claude Debussy u.a.

Orchestre National de France: 80 ans

Leonard Bernstein, Sergiu Celibidache, Charles Dutoit, Daniele Gatti, Kurt Masur, Christian Ferras, Isaac Stern, Yo-Yo Ma u.a.

RF/Harmonia Mundi 020
»

Giuseppe Verdi

Simon Boccanegra

Thomas Hampson, Cristina Gallardo-Domâs, Ferruccio Furlanetto, Miro Dvorský u.a., Wiener Staatsopernchor, Orchester der Wiener Staatsoper, Daniele Gatti

TDK/Naxos DVWW-OPSIBOW
»

Giuseppe Verdi

Simone Boccanegra

Thomas Hampson, Ferruccio Furlanetto, Cristina Gallardo-Domâs u.a., Chor der Oper Zürich, Orchester der Oper Zürich, Daniele Gatti, Peter Stein

Arthaus Musik/Naxos 107 151
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Aus Licht geboren: Wenn die längsten Nächte des Jahres wieder anstehen, haben die Menschen zugleich die meiste Kontrolle darüber, wie sie ihr Tagewerk oder ihren Feierabend ausleuchten wollen, hell oder dämmrig, elektrisch oder mit Kerzen, Kalt- oder Warmweiß. Die christlichen Lichtbräuche, die mit der nun beginnenden Adventszeit einhergehen, wie das zunehmende Kerzenlicht des Adventskranz, haben ihren Ursprung im viel älteren heidnischen Mythos des Sonnenhelden, der zur Sonnenwende die […] mehr »


Top