Claire Chevallier

Gefragt

Blind gehört -

Louis Lortie: „Warum müssen wir Bach spielen?“

Nach eigener Aussage kommt er kaum zum Musikhören. Tatsächlich aber nimmt er viele CDs auf, seit 30 Jahren fürs englische Label Chandos, und hat genaue Vorstellungen, wie ein Klavier klingen sollte
zum Artikel »



Rezensionen

Maurice Ravel

Bolero, Pavane, Concerto pour la main gauche, Rapsodie espagnole, La valse

Anima Eterna Brugge, Claire Chevallier, Jos van Immerseel

Zig Zag Territoires/Note 1 ZZT 060901
»

Francis Poulenc

Konzert für zwei Klaviere, Suite française, Concert champêtre

Jos van Immerseel, Claire Chevallier, Kateřina Chroboková, Anima Eterna Brugge

Zig Zag/Note 1 ZZT 110403
»

Sergei Rachmaninow

Suites pour piano

Claire Chevallier, Jos van Immerseel

Zig Zag Territoires/Note 1 ZZT061105
»

Johannes Brahms, Edvard Grieg, Antonín Dvořák

Ungarische Tänze WoO1, Norwegische Tänze op. 35, Slawische Tänze op. 46

Claire Chevallier, Jos van Immerseel

Alpha/Note 1 ALPHA 282
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Der Geburtstag naht: Am 17. Dezember 1770 wurde Ludwig van Beethoven in Bonn getauft. Das Beethovenjahr hatte man sich freilich anders vorgestellt, selbst wenn der diskografische Output trotz Pandemie gewaltig war. Sinfonien, Sonaten, Sonstiges – man hat die Qual der Wahl. Wer es nicht besser weiß, könnte in Hinrich Alpers bei Sony erschienener Beethoven-CD ein solches Album sehen, um das man im Jubiläumsjahr als Pianist eben nicht herumkommt. Nun hat sich Alpers bei aller Fülle des […] mehr »


Top