home

N° 1289
21. - 27.01.2023

nächste Aktualisierung
am 28.01.2023



Christopher Ventris


Rezensionen

Paul Hindemith

Cardillac

Alan Held, Angela Denoke, Christopher Ventris u.a., Orchester der Pariser Nationaloper, Kent Nagano, André Engel

BelAir/Harmonia Mundi BAC 023
mehr

Richard Wagner

Der Ring des Nibelungen

Katarina Dalayman, Linda Watson, Waltraud Meier, Janina Bächle, Christopher Ventris, Stephen Gould, Albert Dohmen, Tomasz Konieczny, Eric Halfvarson u.a., Chor der Oper Zürich, Orchester der Oper Zürich, Christian Thielemann

Deutsche Grammophon/Universal 479 1560
mehr

Dmitri Schostakowitsch

Lady Macbeth Of Mzensk

Nadine Secunde, Christopher Ventris, Anatoli Kotscherga, Graham Clark u.a., Orchester des Liceu Barcelona, Chor des Liceu Barcelona, Alexander Anissimov

EMI 599 730 9
mehr

Dmitri Schostakowitsch

Lady Macbeth von Mzensk

Eva-Maria Westbroek, Christopher Ventris u.a., Concertgebouw-Orchester Amsterdam, Mariss Jansons, Martin Kusej

Opus Arte OA 0965 D
mehr

Hans Pfitzner

Palestrina

Christopher Ventris, Christiane Karg, Claudia Mahnke, Falk Struckmann, Peter Rose, Michael Volle, Roland Bracht u.a., Chor der Bayerischen Staatsoper, Bayerisches Staatsorchester, Simone Young, Christian Stückl

Medici Arts/Naxos 2072528
mehr

Richard Wagner

Parsifal

Christopher Ventris, Waltraud Meier, Matti Salminen, Thomas Hampson, Tom Fox, Bjarni Thor Kristinsson, Festspielchor Baden-Baden, Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Kent Nagano, Nikolaus Lehnhoff

BBC Opus Arte/Naxos OA0915D
mehr

Hans Pfitzner

Von deutscher Seele – Romantische Kantate op. 28

Solveig Kringelborn, Nathalie Stutzmann, Christopher Ventris, Robert Holl, Rundfunkchor Berlin, Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Ingo Metzmacher

Phoenix Edition/Naxos PE145
mehr


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

In den ersten Jahrzehnten des vergangenen Jahrhunderts gehörte Selim Palmgren (1878-1951), ein Schüler von Ferruccio Busoni und Conrad Ansorge, zu den meistgespielten skandinavischen Klavierkomponisten. Seine Klavierwerke zeigen sowohl romantische wie auch impressionistische Merkmale und wurden von einigen der größten Pianisten der damaligen Zeit wie Ignaz Friedman, Myra Hess, Wilhelm Backhaus und Benno Moiseiwitsch aufgeführt und eingespielt. In unseren Breiten ist Palmgren nahezu […] mehr


Abo

Top