Christopher Franklin


Rezensionen

Jules Massenet, Charles Gounod, Gaetano Donizetti

Französische Arien

Petr Nekoranec, Tschechische Philharmonie, Christopher Franklin

Supraphon/Note 1 SU4260
»

Johann Simon Mayr

L'amor coniugale

Cinzia Rizzone, Francescantonio Bille, Tatjana Charalgina, u. a., Württembergische Philharmonie, Christopher Franklin

Naxos 866019899
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Aus Licht geboren: Wenn die längsten Nächte des Jahres wieder anstehen, haben die Menschen zugleich die meiste Kontrolle darüber, wie sie ihr Tagewerk oder ihren Feierabend ausleuchten wollen, hell oder dämmrig, elektrisch oder mit Kerzen, Kalt- oder Warmweiß. Die christlichen Lichtbräuche, die mit der nun beginnenden Adventszeit einhergehen, wie das zunehmende Kerzenlicht des Adventskranz, haben ihren Ursprung im viel älteren heidnischen Mythos des Sonnenhelden, der zur Sonnenwende die […] mehr »


Top