Christine Brandes


Rezensionen

Thomas Arne

Alfred

Jennifer Smith, Christine Brandes, David Daniels, Jamie MacDougall, Philharmonia Baroque Orchestra, Nicholas McGegan

DHM/BMG 75605 51314 2
»

Georg Friedrich Händel

L'Allegro, il Penseroso ed il Moderato

Christine Brandes (Sopran), Lynne Dawson (Sopran), David Daniels (Alt), Ian Bostridge (Tenor), Alastair Miles (Bass), Bach-Chor, Ensemble Orchestral de Paris, John Nelson

Virgin/EMI 5 45417 2
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Was erlauben Patricia Kopatchinskaja? Mit Vivaldi hat dieses Album jedenfalls herzlich wenig zu tun, zumindest mit jenem barocken Konzertvielschreiber- und Vier-Jahres-Zeiten-Vivaldi, dessen Klangsprache man mittlerweile doch recht gut zu kennen glaubt. Zwar spielt die exzentrische, das Risiko liebende, nie Gewöhnliches abliefernde Geigerin auf „Whatʼs next, Vivaldi?“ offiziell dessen Solokonzerte – doch wie bitte tut sie das!? Die Tempi sind aberwitzig schnell, als ginge es um Rekorde. […] mehr »


Top