Chor Giuseppe Verdi Mailand


Rezensionen

Diverse

Cielo e mar

Rolando Villazón, Gianluca Alfano, Chor Giuseppe Verdi Mailand, Sinfonieorchester Giuseppe Verdi Mailand, Daniele Callegari

DG/Universal 477 7224
»

Christoph Willibald Gluck, Giuseppe Verdi, Gioachino Rossini, Gaetano Donizetti, Jacques Fromental Halévy, Domenico Cimarosa, Giacomo Puccini

Great Tenor Arias

Juan Diego Flórez, Sinfonieorchester Giuseppe Verdi Mailand, Chor Giuseppe Verdi Mailand, Carlo Rizzi

Decca/Universal 475 550-2
»

Giuseppe Verdi

Messa Solenne, Geistliche Werke

Elisabetta Scano, Cristina Gallardo-Domâs, Juan Diego Flórez, Kenneth Tarver, Eldar Aliev, Michele Pertusi, Sinfonieorchester Giuseppe Verdi Mailand, Chor Giuseppe Verdi Mailand, Riccardo Chailly

Decca 467 280-2
»

Gioachino Rossini

Tenor-Arien

Juan Diego Flórez, Sinfonieorchester Giuseppe Verdi Mailand, Chor Giuseppe Verdi Mailand, Riccardo Chailly

Decca 470 024-2
»

Gaetano Donizetti, Vincenzo Bellini

Una furtiva lagrima

Juan Diego Flórez, Sinfonieorchester Giuseppe Verdi Mailand, Chor Giuseppe Verdi Mailand, Riccardo Frizza

Decca/Universal 473 440-2
»

Alfredo Catalani, Francesco Cilea, Umberto Giordano, Ruggero Leoncavallo, Pietro Mascagni, Giacomo Puccini, Riccardo Zandonai

Verismo

Renée Fleming, Sinfonieorchester Giuseppe Verdi Mailand, Chor Giuseppe Verdi Mailand, Marco Armiliato

Decca/Universal 478 1533
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Optimismus versprühen in der Krise, das hat sich die 24-jährige deutsch-griechische Pianistin Kiveli Dörken auf die Fahnen geschrieben – ob beim Molyvos International Music Festival auf der Insel Lesbos, das sie gemeinsam mit ihrer Schwester Danae gegründet hat, mit dem „Lockdown-Diaries“ betitelten Video-Blog oder ihrer jüngst erschienenen Debüt-CD. Auf der widmet sich die Pianistin ganz dem tschechischen Komponisten Josef Suk. Zunächst mit dessen Klavierquintett in g-Moll op. 8, […] mehr »


Top