home

N° 1281
26.11. - 02.12.2022

nächste Aktualisierung
am 03.12.2022



Atlanta Symphony Orchestra


Rezensionen

Carl Orff

Carmina Burana

Hei-Kyung Hong, Stanford Olsen, Earle Patriarco, Atlanta Symphony Orchestra, Donald Runnicles

Telarc/In-Akustik 80575
mehr

Richard Strauss

Great Strauss Scenes

Christine Brewer, Eric Owens, Atlanta Symphony Orchestra, Donald Runnicles

Telarc/Inakustik 08031755
mehr

Johannes Brahms

Klavierkonzert in D-Dur nach dem Violinkonzert

Dejan Lazić, Atlanta Symphony Orchestra, Robert Spano

Channel Classics/harmonia mundi CCS 29410
mehr

Hector Berlioz

Requiem

John Aler, Atlanta Symphony Orchestra, Robert Shaw

Telarc/In-Akustik CD 80109
mehr

Nikolai Rimski-Korsakow

Scheherazade, Russische Ostern

Atlanta Symphony Orchestra, Robert Spano

Telarc/In-Akustik CD-80568
mehr

Gustav Mahler

Sinfonie Nr. 1 "Titan" (inklusive "Blumine")

Atlanta Symphony Orchestra, Yoël Levi

Telarc/In-Akustik 0 89408 05452 5
mehr

Ralph Vaughan Williams

Sinfonie Nr. 1 (A Sea Symphony)

Christine Goerke, Brett Polegato, Atlanta Symphony Orchestra, Robert Spano

Telarc/In-Akustik 80588
mehr


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Beim Namen Galilei denkt man sofort an den genialen Mathematiker und Astronomen Galileo Galilei, der mit seiner exakten Messmethodik die modernen Naturwissenschaften maßgeblich mitbegründete. Doch zur Familie Galilei gehörten auch zwei bedeutende Musiker: Galileos Bruder Michelangelo Galilei und der gemeinsame Vater Vincenzo Galilei. Beide waren hervorragende Lautenisten, Vincenzo setzte sich auch intensiv mit den physikalisch-akustischen Grundlagen der Musikproduktion auseinander und […] mehr


Abo

Top