Antonio Lotti


Rezensionen

Georg Friedrich Händel, Antonio Lotti, Alessandro Scarlatti, Nicola Porpora, Tomaso Albinoni

Arias For Senesino

Andreas Scholl, Accademia Bizantina, Ottavio Dantone

Decca/Universal 475 656 9
»

Domenico Scarlatti, Antonio Lotti, Giovanni Legrenzi u.a.

Lamentazione ‒ Stabat Mater, Crucifixus, Miserere

Paul Agnew, Les Arts Florissants

Virgin Classics/EMI 0709072
»

Jan Dismas Zelenka, Johann Sebastian Bach, Antonio Lotti

Miserere c-Moll, Kantate "Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen" BWV 12, Missa a tre cori

Balthasar-Neumann-Chor, Balthasar-Neumann-Ensemble, Thomas Hengelbrock

DHM/Sony Music 88697 52684-2
»

Antonio Lotti, Johann Sebastian Bach

Missa Sapientiae, Magnificat BWV 243a

Balthasar-Neumann-Chor, Balthasar-Neumann-Ensemble, Thomas Hengelbrock

Deutsche Harmonia Mundi/BMG 05472 77534-2
»

Antonio Lotti

Requiem, Credo, Miserere

Balthasar-Neumann-Chor, Balthasar-Neumann-Ensemble, Thomas Hengelbrock

DHM/BMG 05472 77507 2
»

Giovanni Bononcini, Antonio Caldara, Antonio Lotti, Bernardo Pasquini, Alessandro Scarlatti u.a.

Sacred Duets (Arien und Duette)

Valer Sabadus, Nuria Rial, Kammerorchester Basel

Sony 88985323612
»

Thomas Tallis, Orlando di Lasso, Antonio Lotti, Anton Bruckner, Maurice Duruflé u.a.

Stabat Mater dolorosa

Choir of Clare College Cambridge, Graham Ross

harmonia mundi HMU 907616
»

Claudio Monteverdi, Antonio Lotti, Antonia Caldara, Francesco Cavalli u.a.

„Passions” (Venezia 1600-1750)

Les Cris de Paris, Geoffroy Jourdain

harmonia mundi HMM 902632
»

Tommaso Traetta, Antonio Vivaldi, Baldassare Galuppi, Antonio Lotti u. a.

„Venice’s Fragrance“ (Arien, Werke für Mandoline)

Nuria Rial, Artemandoline

dhm/Sony 19439743812
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Der Geburtstag naht: Am 17. Dezember 1770 wurde Ludwig van Beethoven in Bonn getauft. Das Beethovenjahr hatte man sich freilich anders vorgestellt, selbst wenn der diskografische Output trotz Pandemie gewaltig war. Sinfonien, Sonaten, Sonstiges – man hat die Qual der Wahl. Wer es nicht besser weiß, könnte in Hinrich Alpers bei Sony erschienener Beethoven-CD ein solches Album sehen, um das man im Jubiläumsjahr als Pianist eben nicht herumkommt. Nun hat sich Alpers bei aller Fülle des […] mehr »


Top