home

N° 1308
03. - 09.06.2023

nächste Aktualisierung
am 10.06.2023



Angelika Luz

Artikel · Rezensionen


rezensionen

Rezensionen

Luigi Nono

Composizione per orchestra Nr. 1, Der rote Mantel

Angelika Luz, Jörg Gottschick, Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, RIAS Kammerchor, Peter Hirsch

Wergo/Sunny Moon 6667 2
mehr

Steven Daverson

Shadow Walker (diverse Werke für Kammerensemble)

Ensemble Modern, Ensemble Recherche, Angelika Luz, Nina Janßen-Deinzer

Col Legno/harmonia mundi COL40401
mehr

Bernd Alois Zimmermann

Un petit rien, Das Gelb und das Grün, Omnia tempus habent, Metamorphose

Angelika Luz, Collegium Novum Zürich, Peter Hirsch

Wergo/Note 1 6671 2
mehr

Hans Zender

¿Adónde? Wohin?

Angelika Luz, Ernst Kovacic, Chor des Bayerischen Rundfunks, SWR Vokalensemble, Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, SWR Sinfonieorchester, Klangforum Wien, Susanna Mälkki, Sylvain Cambreling, Marcus Creed, Emilio Pomàrico

Wergo/New Arts International 05711628
mehr


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Der Komponist Johann Joachim Quantz (1697-1773) war auch ein exzellenter Flötist und nahm als Flötenlehrer Friedrichs des Großen eine privilegierte Stellung im musikalischen Leben am preußischen Hof ein. Viele seiner Werke ebenso wie viele der von ihm gebauten Flöten entstanden ab 1741 exklusiv für den Monarchen. Der belgische Flötist Frank Theuns spielt hier auf einer originalgetreuen Kopie einer Quantz-Flöte einige dieser „Privat-Konzerte“. Theuns und sein sechsköpfigen […] mehr


Abo

Top