Andrew Manze

Gefragt

Ludwig van Beethoven

Ausgepackt!

Auch wenn im Dezember erst „nur“ der 249. Geburtstag ins Haus steht: Die Musikbranche läuft bereits auf Hochtouren, um auf das Beethoven-Jahr 2020 einzustimmen. Durch den ersten Veröffentlichungsschwung hörte sich Guido Fischer.
zum Artikel »

Blind gehört

Francesco Piemontesi: „Das wäre der Schwarzkopf nie passiert!“

Der Schweizer Pianist Francesco Piemontesi erkennt in unserem Blindtest fast alles – außer Sänger. Geboren 1983 in Locarno, studierte er in Hannover bei Arie Vardi und arbeitete mit Cécile Ousset
zum Artikel »

Blind gehört

Andrew Manze: „Bruckner ist für mich der Größte.“

Die Presse nannte ihn wechselweise den Stéphane Grappelli oder den Paganini der Barockgeige. Andrew Manze, der mit 24 Jahren Konzertmeister in Ton Koopmans Amsterdam Baroque Orchestra wurde, galt als
zum Artikel »

Hörtest

Biber: „Rosenkranzsonaten“

Verstimmt, in Gottes Namen: 15 Sonaten und eine Passacaglia bilden das wohl größte Kompendium des Violinspiels vor Bach.
zum Artikel »

Andrew Manze

Geh zurück zu Mozart

Wer sich als „historisch informierter“ Geiger an Wolfgang Amadeus wagt, kommt an der Violinschule von Leopold Mozart nicht vorbei. Und doch muss er die trockenen Traktätchen des Vaters überwinden, um zur Musik des Sohnes vorzudringen. So wie der englische Geiger Andrew Manze, den Carsten Niemann für RONDO in London traf.
zum Artikel »



Rezensionen

Benjamin Britten

Cello Symphony, Cello-Suiten, Cello-Sonate u.a.

Alban Gerhardt, Steven Osborne, BBC Scottish Symphony Orchestra, Andrew Manze

Hyperion/New Arts International CDA67941/2
»

Johann Sebastian Bach

Cembalokonzerte

Richard Egarr, Academy of Ancient Music, Andrew Manze

HMF/Harmonia Mundi 907283.84
»

Ludwig van Beethoven

Klavierkonzert Nr. 3, Tripelkonzert

Martin Helmchen, Antje Weithaas, Marie-Elisabeth Hecker, Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Andrew Manze

Alpha/Note 1 ALP642
»

Wilhelm Stenhammar

Klavierkonzerte Nr. 1 u. 2

Seta Tanyel, Sinfonieorchester Helsingborg, Andrew Manze

Hyperion/Codaex CDA67750
»

Heinrich Ignaz Franz Biber

Missa Christi resurgentis

The English Concert, Andrew Manze

harmonia mundi HMC 807397
»

Wolfgang Amadeus Mozart

Night Music - Eine kleine Nachtmusik

The English Concert, Andrew Manze

harmonia mundi HMU 807 280
»

Georg Friedrich Händel

Sämtliche Violinsonaten

Andrew Manze, Richard Egarr

Harmonia Mundi USA/Helikon Harmonia Mundi 907259
»

Giovanni Pandolfi

Sämtliche Violinsonaten

Andrew Manze, Richard Egarr

HMF/Helikon HMU 907241
»

Ludwig van Beethoven

Sinfonie Nr. 3, 12 Contretänze, Finale aus "Die Geschöpfe des Prometheus"

Sinfonieorchester Helsingborg, Andrew Manze

Harmonia Mundi HMU 807470
»

Jörg Duda, John Williams, Roland Szentpali

Tubakonzerte, Matkalla op. 82/1, Very Good Morning

Andreas Martin Hofmeir, Münchner Philharmoniker, Andrew Manze

Sony 88843047082
»

Sergei Prokofjew, William Walton, Ralph Vaughan Williams

Violinkonzert Nr. 1, Violakonzert, The Lark Ascending

Isabelle van Keulen, NDR Philharmonie, Andrew Manze, Keri-Lynn Wilson, Andrew Litton

Challenge Classics/New Arts International 05712504
»

Antonio Vivaldi

Violinkonzerte op. 6, Violinkonzert RV 335 "Der Kuckuck"

Andrew Manze, Academy of Ancient Music, Christopher Hogwood

Decca 455 653-2
»

Johann Sebastian Bach

Violinsonaten BWV 1014 - 1024

Andrew Manze, Richard Egarr, Jaap ter Linden

HMF/Helikon HMU 907250.51
»

Arcangelo Corelli

Violinsonaten Op. 5

Andrew Manze, Richard Egarr

harmonia mundi HMU 907298.99
»

Giuseppe Tartini

Werke für Violine

Andrew Manze

Harmonia Mundi France/Helikon
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Der Geburtstag naht: Am 17. Dezember 1770 wurde Ludwig van Beethoven in Bonn getauft. Das Beethovenjahr hatte man sich freilich anders vorgestellt, selbst wenn der diskografische Output trotz Pandemie gewaltig war. Sinfonien, Sonaten, Sonstiges – man hat die Qual der Wahl. Wer es nicht besser weiß, könnte in Hinrich Alpers bei Sony erschienener Beethoven-CD ein solches Album sehen, um das man im Jubiläumsjahr als Pianist eben nicht herumkommt. Nun hat sich Alpers bei aller Fülle des […] mehr »


Top