Andrew Litton


Rezensionen

Johannes Brahms

Klavierkonzert Nr. 2 op. 83, Vier Klavierstücke op. 119

Marc-André Hamelin, Dallas Symphony Orchestra, Andrew Litton

Hyperion/Codaex SACDA 67550
»

Dmitri Schostakowitsch, Rodion Schtschedrin

Klavierkonzerte Nr. 1 op. 35 u. Nr. 2 op. 102, Klavierkonzert Nr. 2

Marc-André Hamelin, Mark O'Keeffe, BBC Scottish Symphony Orchestra, Andrew Litton

Hyperion/Codaex 67425
»

Ambroise Thomas

La cour de Célimène

Laura Claycomb, Joan Rodgers, Alastair Miles, Sébastian Droy, Nicole Tibbels u.a., Philharmonia Orchestra, Geoffrey Mitchell Choir, Andrew Litton

Opera Rara/Note 1 ORC 37
»

William Walton

Sinfonie Nr. 1

Bournemouth Symphony Orchestra, Andrew Litton

Decca 443 450
»

Sergei Prokofjew, William Walton, Ralph Vaughan Williams

Violinkonzert Nr. 1, Violakonzert, The Lark Ascending

Isabelle van Keulen, NDR Philharmonie, Andrew Manze, Keri-Lynn Wilson, Andrew Litton

Challenge Classics/New Arts International 05712504
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Barockmusik für die Gegenwart aktualisieren? Ein kniffliges Unterfangen. Doch wenn sich einer bzw. eine mit heiklen Crossover-Begegnungen auskennt, dann die Klassik-Band „Spark“, die schon mit ihrem letzten Alt-trifft-auf-Neu-Album „On the Danceflor“ einiges gewagt und sicher auch den ein oder anderen Klassikfreund verschreckt hatte. Nun hat sich Spark also die Barockmusik für einen frischen Anstrich vorgenommen – und möchte mit dem Album „Be Baroque!“ Stimmungen verstärken […] mehr »


Top