home

N° 1282
03. - 09.12.2022

nächste Aktualisierung
am 10.12.2022



Rezensionen der Woche

12. — 18. November 2022

Vorwoche | Folgewoche

Suche:

Klassik

Darius Milhaud

Mélodies & Chansons Vol. 1

Holger Falk, Steffen Schleiermacher

MDG/Naxos MDG 6132271
mehr


Jacques Offenbach, Peter Iljitsch Tschaikowski, Alexander Borodin, Giuseppe Verdi, Richard Wagner

„George London – Live Recordings 1953–1956“

George London, Teresa Stich-Randall, Maria von Ilosvay, Astrid Varnay, Symphonieorchester des BR, Rudolf Moralt, Richard Kraus, Hermann Weigert

Orfeo/Naxos C220051
mehr


Johann Sebastian Bach

„Goldberg-Variationen“ BWV 988

Tianqi Du

Naïve-Indigo/375 Media 05235922
mehr


Oliver Messiaen, George Enescu, Oliver Knussen, Harrison Birtwistle

„Visions“

Tamara Stefanovich, Pierre-Laurent Aimard

Pentatone/Naxos PTC5186957
mehr


Sergei Prokofjew, Igor Strawinski, Dmitri Schostakowitsch u. a.

„The Lodi Concert“ (7. Februar 1989)

Swjatoslav Richter

Da Vinci Classics/hm-Bertus C 00628
mehr


Thomas Adès

„Märchentänze“ (Hotel Suite from the Opera „Powder Her Face“, „Lieux retrouvés“, „Dawn“)

Pekka Kuusisto, Tomas Nuñez, Finnisches Radiosinfonieorchester, Nicholas Collon

Ondine/Naxos ODE1411-2
mehr



Jazz

The Bad Plus

„The Bad Plus“

Edition/Bertus EDN1208
mehr


Marius Neset Quintet

„Happy“

ACT/Edel 1090542AC1
mehr


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Wohl kaum ein Künstler hat so viel für die Entwicklung und Erneuerung des argentinischen Tangos getan wie der argentinische Komponist und Bandoneon-Virtuose Astor Piazzolla. 2021 hätte er seinen 100. Geburtstag gefeiert, aus diesem Anlass spielte der junge dänische Akkordeonist Bjarke Mogensen in jenem Jahr ein Album mit den wichtigsten Werken des Tango-Nuevo-Königs ein. Als musikalische Partner für dieses Projekt wählte er seinen Landsmann Mathias Heise, der zu den führenden […] mehr


Abo

Top