Rezensionen der Woche

25.November — 01. Dezember 2017

« Vorwoche | Folgewoche »

Suche:


Klassik

Anonymus

Rediscovered Treasures From Dresden

La Folia Barockorchester, Robin Peter Müller

Sony 88985415902
»


Anton Bruckner, Richard Strauss

Sinfonie Nr. 2 e-Moll; Suite aus „Der Bürger als Edelmann“

Gerhard Oppitz, Wiener Philharmoniker, Riccardo Muti

DG/Universal 4798180
»


Camille Saint-Saëns

Cellokonzerte Nr. 1 & 2, Suite für Cello und Orchester, Allegro appassionato u.a.

Gabriel Schwabe, Malmö Symphony Orchestra, Marc Soustrot

Naxos 8.573737
»


Camille Saint-Saëns, Jacques Offenbach

Cellokonzert Nr. 1, Suite für Cello und Orchester u.a.

Camille Thomas, Nemanja Radulović, Rolando Villazón, Nationalorchester Lille, Alexandre Bloch

DG/Universal 4797520
»


György Kurtág

Sämtliche Werke für Ensemble und Chor

Reinbert de Leeuw, Ensemble Asko/Schönberg, Natalia Zagorinskaya, Tamara Stefanovich, Jean-Guihen Queyras, Harry van der Kamp, Netherlands Radio Choir u.a.

ECM/Universal 4812883
»


Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel

Magnificat, Dixit Dominus

Vox Luminis, Lionel Meunier

Alpha/Note 1 ALP370
»



Jazz

Kneebody

Anti-Hero

Motema/Rough Trade 39142472
»


Stacey Kent

I Know I Dream

Okeh/Sony 88985462882
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Zwei geniale Geiger auf einer CD vereint, die die Welt der Klassik und die des Jazz miteinander verbinden, als wäre es das natürlichste der Welt. Einfach toll! Stéphane Grappelli, der französische Geigenvirtuose, weitgehend Autodidakt, aber übersprudelnd vor musikalischen Ideen traf 1973 erstmals auf den acht Jahre jüngeren Yehudi Menuhin, ehemals Wunderkind und damals längst Geigen-Legende. Grappelli hatte mit dem Quintette du Hot Club de France die Clubs aufgemischt, Menuhin die […] mehr »


Top