Rezensionen der Woche

02. — 08. September 2017

« Vorwoche | Folgewoche »

Suche:


Klassik

Charles Ives

Klaviersonate Nr. 2, Violinsonate Nr. 4

Joonas Ahonen, Pekka Kuusisto

BIS/Klassik-Center Kassel BISSACD-2249
»


Diverse

Bogenhauser Künstlerkapelle (Forgotten Avant-Garde Of Early Music)

ensemble arcimboldo, Thilo Hirsch

Audite/Edel 1097730ADT
»


Georg Friedrich Händel

Ottone, HWV 15

Max Emanuel Cencic, Ann Hallenberg, Lauren Snouffer, Xavier Sabata, Anna Starushkevych, Pavel Kudinov, Il Pomo d’Oro, George Petrou

Decca/Universal 4831814
»


Hanns Eisler

Lieder Vol. 1

Holger Falk, Steffen Schleiermacher

MDG/Naxos MDG 613 2001
»


Josquin d’Ascanio, Paul Hofhaimer, Heinrich Isaac, Ludwig Senfl u.a.

„Fro bin ich dein“ (Musical Treasures From 16th Century Basel)

Ensemble Canti B

Coviello/Note 1 COV 91708
»



Jazz

Misha Mullov-Abbado

Cross-Platform Interchange

Edition/Membran EDN1091
»


Gary Peacock Trio

Tangents

ECM/Universal 5741910
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Gab es einen größeren Goethe-Verehrer unter den Komponisten als Ludwig van Beethoven? Den Poeten lernte Beethoven 1812 kennen, da hatte er sich von dessen Werken schon längst zu eigenen Kompositionen inspirieren lassen, vor allem zu einer ausgedehnten Bühnenmusik zum Trauerspiel „Egmont“. Eine geniale Mischung aus Poesie bzw. poetischer Andeutung und musikalischer Ausgestaltung, aus Worten und Klang. Diese Musik habe er „bloß aus Liebe zum Dichter geschrieben“, meinte Beethoven in […] mehr »


Top