home

N° 1237
22. - 28.01.2022

nächste Aktualisierung
am 29.01.2022



Responsive image

The Unity Sessions

Pat Metheny Unity Group

Nonesuch/Warner 7559794688
(116 Min., Anfang 2015) 2 CDs

Ende 2014 hatte Pat Methenys „Unity“-Quartett einige hundert Konzerte hinter sich, davon allein 150 im laufenden Jahr. Jetzt noch eine Video-Dokumentation, dann sollte Schluss sein. In einem New Yorker Saal arrangierte er ein fiktives Konzert, exzellent ausgeleuchtet. Kameraeinstellungen mitten in der Band schaffen optische Intimität, aber keine Aufdringlichkeit: So bilanzierte der Gitarrist drei Jahre, wobei er die Songs von der tatsächlichen Konzertlänge auf Wohnzimmer-kompatible Länge konzentrierte. Die DVD startet mit einer frei improvisierten Einleitung „Genealogy“, die zu „The Day One“ im melodiösen Metheny-Sound führt. In dieser Version entfalten die fünfzehn Titel bis zum abschließenden Gitarrensolo, dem schlicht „Medley“ genannten Konglomerat seiner beliebtesten Songs, eine Sogwirkung, wie sie der Konzertdramaturgie entspricht. Für die Doppel-CD wurde das Material so umgegliedert, dass beide Scheiben einen abwechslungsreichen Spannungsbogen bieten. Das identische Repertoire umfasst Metheny-typische Wohlfühlmelodien wie „Rodfogs“, „Two Folk Songs“ und „Born“ sowie feine Gitarrensoli wie „Adagia“ und das raffinierte Duett von Metheny und dem Saxofonisten Chris Potter über den Standard „Cherokee“. Methenys Wurzeln in Bebop, Rockjazz und Country and Western schlagen in diesen zwei Stunden ebenso durch wie Erinnerungen an die Zusammenarbeit mit Ornette Coleman. Da Metheny das Klangspektrum seiner mit dem Bassisten Ben Williams, dem Schlagzeuger Antonio Sanchez und dem Gast-Pianisten und Flügelhornisten Giulio Carmassi nicht ausreicht und er Samples nicht mag, setzt er zudem Teile seines Orchestrions ein. Zudem greift er in „Come And See“ zu einer um einen harfenartigen Anbau ergänzten Spezialgitarre: ein Klangmagier, der – ohne großes Aufhebens – das Spektrum seiner Bands stets ausreizt und mit ihr neue Klangwelten erschlossen hat.

Werner Stiefele, 15.05.2016



Diese CD können Sie kaufen bei:

Als JPC- und Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen


Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.


Kommentare

Kommentar posten

Für diese Rezension gibt es noch keine Kommentare.


Abo

Top