Responsive image

Soft Lights and Sweet Music

Clusone 3

HatOLOGY/harmonia mundi HAT CD 657
(62 Min., 9/1993) 1 CD

Clusone 3, das ist eine der ausgebufftesten Formationen der Free-Music-Szene. In bester holländischer Free-Jazz-Tradition macht Clusone 3 eine Musik, in der das Paradoxon verwegene Urstände feiert: Derber Schabernack, Lust am zerfasernden Aufdröseln melodischen Materials, feinsinnige Ironie und deftiger Swing kommen ebenso vor wie der schlichte Respekt vor der Melodie. Vor 16 Jahren schon war Clusone 3 eine eingespielte Band und bestand aus dem Free-Jazz-Urgestein Han Bennink am Schlagzeug, dem damals 39-jährigen Ernst Reijseger am Cello und dem gleich alten Wahlholländer Michael Moore aus Kalifornien an verschiedenen Klarinetten und dem Altsaxofon.
Schon seit Längerem hatten sie einige Irving-Berlin-Songs im Repertoire, und so lag die Idee nahe, ein ganzes Berlin-Konzeptalbum einzuspielen. Tatsächlich erweisen sich diese populären Lieder des Great American Song Books wie geschaffen für eine "Clusonifizierung", schon mit kleineren Themenausschnitten lässt sich das lustvolle Spiel der Paradoxien trefflich treiben. Geschickt haben die drei 18 Songs in eine sinnvolle Sequenz gebracht, und dabei garantiert die Kürze der Tracks, von denen die meisten unter drei Minuten bleiben, frische Abwechslung und Schutz vor allzu langen, sich verfransenden Exkursen. Der gelegentliche Einsatz von neckischen Celeste-Sounds sorgt für weitere Abwechslung.

Thomas Fitterling, 19.06.2009



Diese CD können Sie kaufen bei:


Kommentare

Kommentar posten

Für diese Rezension gibt es noch keine Kommentare.




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Wenn man eine Umfrage über die Lieblingsjahreszeiten machen würde, dann würde der Winter dabei vermutlich eher schlecht abschneiden. Zu kalt, zu nass, zu dunkel – so die landläufige Meinung über diesen introvertierten Bruder des sonnensatten Sommers und der farbenfrohen Übergangszeiten. Nur Weihnachten, das bildet ein kleines, gemütliches (wenn auch für viele nicht unstressiges) Glanzlicht in der Winter-Tristesse. Doch der Winter ist weit mehr als nur die dunkle Jahreszeit, das hat […] mehr »


Top