Responsive image

75th

Joe Zawinul

BHM/ZYX BHM DVD 06
(100 Min., 7 u. 8/2007) 1 CD

Ohne Joe Zawinul wäre der Jazz, wären Fusion- und Weltmusik nicht, was sie heute sind. Der Mann aus einem Dorf bei Wien hat an "In a Silent Way" und "Bitches Brew", den epochalen Einspielungen von Miles Davis, mitgewirkt; er war ein Pionier der Synthesizer und Keyboards, und Weather Report, die gemeinsame Formation mit dem Saxofonisten Wayne Shorter war das Maß der Dinge im Bereich der Fusionmusik. Mit der Nachfolgeband Syndicate vollzog er deren Erweiterung zu einer Art funky groovender Weltmusik. Auf seiner letzten Sommertournee machte das Syndicate an Zawinuls 75. Geburtstag beim Festival in Lugano Station. Die RTSI hat dieses Konzert in gewohnt vorbildlicher Weise gefilmt; diese Aufzeichnung liegt nun als DVD vor.
Die Band spielt weitgehend Klassiker des Weather-Report-Repertoires. Zawinul ist der große Magier, der in den dicht groovenden Strukturen mit raffiniert ausgesparter Motivik für das Melodische sorgt; der brasilianische Gitarrist Alegre Corrêa beschränkt sich weitgehend darauf, mit seinen ausgebufften Riffs die Basspatterns mit den filigranen Rhythmen der drei Perkussionisten arabischer und lateinamerikanischer Provenienz und mit den ungeheuer präzisen und knackigen Funk-Figuren des Schlagzeugers aus der Elfenbeinküste zu verschmelzen. Der Gesangseinsatz der brasilianischen Perkussionistin und ihres marokkanischen Pendants runden den offenen Gemeinschaftssound ab, ohne ihn in die jeweilige Richtung zu dominieren. Einen knappen Monat später kam es in Ungarn zu einer Wiederbegegnung von Joe Zawinul mit Wayne Shorter; ihr Duo über "In a Silent Way" ist als Bonustrack beigefügt. Dieser Track lässt nostalgisch aufscheinen, welche Welten sich einem um eine profilierte Solostimme erweiterten Syndicate noch hätten erschließen können. Im Monat darauf erlag Joe Zawinul seinem Krebsleiden.

Thomas Fitterling, 29.05.2009



Diese CD können Sie kaufen bei:


Kommentare

Kommentar posten

Für diese Rezension gibt es noch keine Kommentare.




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Auf zu neuen Ufern: Wer nun zum zweiten Advent schon die Nase gestrichen voll hat von der Weihnachtsmarktbeschallung, aber noch immer nicht so richtig in Stimmung gekommen ist, kann es mal mit einem Seitenblick probieren. Die lange Chortradition der Briten hat ein reiches Weihnachtsliedrepertoire entstehen lassen, darin finden sich mittelalterlich-herbe Melodien, festlich-eingängige Choräle und auch harmonisch üppige Chorsätze der Romantik, die es mit Brahms und Reger spielend aufnehmen […] mehr »


Top