Responsive image

Affairs

Rolf Kühn

Intuition/SMD INT 3211-2
(56 Min., 1/1997) 1 CD

Der Klarinettist Rolf Kühn ist im Laufe seiner fünf Jahrzehnte umspannenden Karriere zunehmend in den Schatten seines glamouröseren Bruders Joachim geraten – völlig zu Unrecht, wie gerade die neuesten Aufnahmen bestätigen. In ihnen stellt er sich dem Vergleich mit den besten seiner Zunft – Eddie Daniels und Buddy DeFranco –, und sogleich überträgt sich die Freude am genießerischen Disput der drei Weltklassespieler auf den Hörer. Aber auch Dave Liebman, Ornette Coleman, Randy Brecker und Albert Mangelsdorff sind Kühn gleichrangige Partner, so dass die "Affären" auf den Gebieten Swingstandard, Bopnummer und freier Duo-Improvisation allesamt gut ausgehen.
Infolgedessen vertieft sich die Freundschaft der Beteiligten untereinander und die Beziehung zum Publikum gleichermaßen: einer der seltenen Fälle, daß ständig wechselnde Besetzungen statt zusammenhangloser Buntheit den Eindruck ausgewogener Farbigkeit hervorrufen.

Mátyás Kiss, 31.12.1997



Diese CD können Sie kaufen bei:


Kommentare

Kommentar posten

Für diese Rezension gibt es noch keine Kommentare.




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Gleich vier Klaviere versammelte der Pianist Alexander Melnikov für diese hörenswerte Einspielung eines Repertoires, das allerhöchste pianistische Fähigkeiten erfordert. Dabei geht es Melnikov, wie er im Beiheft verdeutlicht, keineswegs darum, eine Aufnahme vorzulegen, die die Musik von Schubert, Chopin, Liszt und Strawinsky historisch korrekt auf dem Instrumentarium ihrer Zeit abbildet. Stattdessen bringt „Four Pieces, Four Pianos“ ein Kaleidoskop an Farben und Facetten mit sich, das […] mehr »


Top