Responsive image

Song

Marty Ehrlich

Enja/Edel Contraire ENJ-9396 2
(50 Min., 10/1999) 1 CD

Es entzieht sich meiner Kenntnis, ob Marty Ehrlich den Anspruch erhebt, als legitimer Nachfolger Eric Dolphys auf Erden gehandelt zu werden - jedenfalls besitzt sein Spiel auf ebenfalls drei Instrumenten (wobei Ehrlichs Sopransaxofon die Flöte Dolphys ersetzt) eine ähnliche Dringlichkeit des Tons und logische Schlüssigkeit in der Wahl der Noten.
Dieser positive Eindruck könnte auch daher rühren, dass sich Ehrlich auf dieser bislang stärksten CD seiner Karriere programmatisch auf das Sangliche konzentriert. Sein Quartett mit Michael Formanek, Billy Drummond und dem Pianisten Uri Caine, der sich hier einmal mit einer dienenden Funktion bescheidet, folgt seinen noch in geschwinderen Passagen lyrisch wirkenden Deklamationen mit schlafwandlerischer Sicherheit.
Selbst der "Blue Boye's Blues", ein den Wonnen der Kollektivimprovisation huldigendes Posaunenfeature für Ray Anderson, wirkt in diesem stark vokalisierten Kontext schlüssig.

Mátyás Kiss, 24.05.2001



Diese CD können Sie kaufen bei:

Als JPC- und Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen


Kommentare

Kommentar posten

Für diese Rezension gibt es noch keine Kommentare.




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ein paar vorgegebene Noten, aber auch viel frei Improvisiertes – fast wie im Jazz. Beschrieb Nils Mönkemeyer seinen neuen diskografischen Ausflug nach Italien jüngst im Radio. Und ja, wer sich etwa erinnert, was Patricia Kopatchinskaja dem Konzerte wie am Fließband produzierenden Antonio Vivaldi unlängst auf der Geige andichtete – zugeben deutlich radikaler, als Mönkemeyer hier vorgeht – fühlt sich darin bestätigt. Es gibt Spielraum. Nun ist Mönkemeyer Bratscher, begegnet also […] mehr »


Top