Responsive image

Moving Pictures

Ravi Coltrane

RCA/BMG 74321 55887 2
(66 Min., 10/1997) 1 CD

Nach seinen Lehr- und Wanderjahren gibt der Saxofonist Ravi Coltrane nun sein Debüt als Leader auf CD. Dabei hat er sich für ein Programm vor allem aus Eigenkompositionen entschieden. Realisiert wird dieses Debüt von seinem regulären Quartett, bestehend aus den “Young Lions” Michael Cain (Klavier), Lonnie Plaxico (Baß) und Jeff “Tain” Watts (Drums).
Auch Ravi Coltrane gehört zu dieser Generation, doch wie bei John Coltranes Sohn zu erwarten, geht Virtuosität bei ihm mit jener spirituellen Dimension einher, die sein Vater in den Jazz gebracht hat. Kurze Gastauftritte eines Trommlerensembles, des Trompeters Ralph Alessi und des Saxofonisten Steve Coleman akzentuieren dies. Ein gelungener Einstand, der erhebliches Potential verspricht.

Thomas Fitterling, 28.02.1998



Diese CD können Sie kaufen bei:


Kommentare

Kommentar posten

Für diese Rezension gibt es noch keine Kommentare.




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Wenn man eine Umfrage über die Lieblingsjahreszeiten machen würde, dann würde der Winter dabei vermutlich eher schlecht abschneiden. Zu kalt, zu nass, zu dunkel – so die landläufige Meinung über diesen introvertierten Bruder des sonnensatten Sommers und der farbenfrohen Übergangszeiten. Nur Weihnachten, das bildet ein kleines, gemütliches (wenn auch für viele nicht unstressiges) Glanzlicht in der Winter-Tristesse. Doch der Winter ist weit mehr als nur die dunkle Jahreszeit, das hat […] mehr »


Top