Responsive image

Flip, Flop & Fly

Joe Turner

Pablo/ZYX OJCCD-1053-2
(44 Min., 4/1972) 1 CD

Count Basies Name muss diesen Text einleiten, wenn er schon nicht in der Titelei stehen kann; sein Orchester musizierte mit dem legendären Blues-Shouter Joe Turner bei der "Caravan-of-Blues"-Tour, die Norman Granz 1972 organisierte. Die Aufnahmen entstanden bei den Konzerten in Frankfurt und Paris. Die Musik schreit geradezu nach der Beschreibung mit dem Altjazzer-Ausdruck von der Post, die da abgeht und dabei kein Auge trocken lässt. Kochende Riffs, röhrende Saxofone, Growl-Effekte, Basies Pianotricks, Swing von nahezu physischer Gewalt der von Freddie Greens Gitarre und Sonny Paynes Schlagzeug beherrschten Rhythmusgruppe, dies alles zu Joe Turners ganz natürlich selbstironisch überzogener Blues-Macho-Attitüde.
Überhaupt hat man den Eindruck, dass diese wilden alten Kansas-City-Swing-Haudegen genau soviel Spaß daran haben, ihre Musik zu spielen, wie sie Spaß daran haben, sich selber beim Spielen ihrer Musik eben als Haudegen in Szene zu setzen - zudem waren sie damals noch bei besten Kräften. Keine Ermattung später Jahre trübt also das Vergnügen.

Thomas Fitterling, 05.04.2001



Diese CD können Sie kaufen bei:


Kommentare

Kommentar posten

Für diese Rezension gibt es noch keine Kommentare.




Top