home

N° 1282
03. - 09.12.2022

nächste Aktualisierung
am 10.12.2022



Responsive image

Back To The Roots

Nicolas Simion

Tutu CD 888 176
(69 Min., 12/1992) 1 CD

Schade, dass diese entspannte, aber lebendige Trioaufnahme vom Dezember 1992 keinen Aufschluss über Simions aktuelles Spiel gibt! Der Tenorist war gerade erst aus seiner rumänischen Heimat nach Wien gekommen und traf dort auch auf Glen Fisher (b) und Peter Perfido (dr), zu denen er in dieser anspruchsvollen Besetzung sofort einen Draht fand.
„Zurück zu den Wurzeln“ geht diese Session durch die Verwendung von (verarbeiteten) Folkmotiven – „Transylvanian Dance“ war bereits auf der letztes Jahr erschienenen Waldron-CD „Live At Satyricon“ zu hören – und je ein Thema des rumänischen Nationalkomponisten Enescu und von Ornette Coleman, der, wie zuvor Sonny Rollins und später Joe Henderson, bedeutende Aufnahmen in klavierloser, dafür harmonisch freierer Besetzung vorgelegt hat. In dieser „Ahnenreihe“ vermag sich Nicolas Simion großartig zu behaupten.

Mátyás Kiss, 31.01.1997



Diese CD können Sie kaufen bei:

Als JPC- und Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen


Kommentare

Kommentar posten

Für diese Rezension gibt es noch keine Kommentare.


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Wohl kaum ein Künstler hat so viel für die Entwicklung und Erneuerung des argentinischen Tangos getan wie der argentinische Komponist und Bandoneon-Virtuose Astor Piazzolla. 2021 hätte er seinen 100. Geburtstag gefeiert, aus diesem Anlass spielte der junge dänische Akkordeonist Bjarke Mogensen in jenem Jahr ein Album mit den wichtigsten Werken des Tango-Nuevo-Königs ein. Als musikalische Partner für dieses Projekt wählte er seinen Landsmann Mathias Heise, der zu den führenden […] mehr


Abo

Top