home

N° 1236
15. - 21.01.2022

nächste Aktualisierung
am 22.01.2022



Responsive image

There’ll Never Be Another You

Chet Baker, Philip Catherine

Timeless/Bellaphon SJP437
(55 Min.) 1 CD

Dieser knapp einstündige Ausschnitt aus einem Konzert 1985 in Zagreb fängt noch einmal eindrucksvoll das einzigartige “Spätwerk” Chet Bakers ein. Ein kammermusikalisch intimes Duo, das die altbekannten Klassiker - neben dem Titelsong Sam Rivers’ “Beatrice”, Beirachs “Leaving” und “My Foolish Heart” - jeweils in üppiger Länge auf die immer gleiche und gleich faszinierende Weise interpretiert: romantisch-ruhend, aber durch die für Chet Baker typische lyrische “Gebrochenheit” (bei der die Textaussage mitzuschwingen scheint!) nie auch nur ansatzweise kitschig.
Der langjährige Duopartner Bakers, der belgische Gitarrist Philip Catherine, erweist sich auch bei diesen Aufnahmen nicht nur als kongenialer Begleiter. In ausgedehnten Soli wechselt er mühelos zwischen der Rolle des (Selbst-)Begleiters und der des Solisten. Technisch gewiß kein “Killer”, aber ein ausgesprochen individueller, einfallsreicher Spieler der eher seltenen Sorte. Ein wunderbares Album, das schon im Titel die einzigartige Stellung Chet Bakers auf den Punkt bringt: “There’ll Never Be Another You”!

Claus Lochbihler, 31.03.1997



Diese CD können Sie kaufen bei:

Als JPC- und Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen


Kommentare

Kommentar posten

Für diese Rezension gibt es noch keine Kommentare.


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

[…] mehr


Abo

Top