home

N° 1281
26.11. - 02.12.2022

nächste Aktualisierung
am 03.12.2022



Responsive image

Supernova

Gonzalo Rubalcaba

Blue Note/EMI 5 31172 2
(59 Min.) 1 CD

Wie Danilo Perez ist Gonzalo Rubalcaba ein feurig-virtuoser Pianist, der zudem über eine enzyklopädische Kenntnis von Rhythmen verfügt. Doch wie bei Perez sehe ich bei Rubalcaba die Gefahr, dass die übermäßige Konzentration auf das gewiss nicht unwesentliche Element des Rhythmischen der Wirkung seiner Musik insgesamt Abbruch tut.
Was ich damit meine, wird bei den seltenen Ruhepunkten auf "Supernova" deutlich - den zarten Bolero-Balladen "Alma Mia" und "Otra Mirada": Erst wo das Perkussionsgewitter einmal aussetzt, entsteht Raum für Stimmungen - und damit fürs eigentlich Musikalische, das nicht nur in die Gliedmaßen fährt, sondern auch die Herzen erreicht.
Aber selbst wenn man sich auf die geschäftige Umtriebigkeit der Trommeln, Congas und Timbales einlässt, will keine echte Freude aufkommen - Gonzalo Rubalcaba will einfach des Guten zuviel, in dem er sich an der Verschmelzung unterschiedlicher rhythmischer Konzepte versucht, die er sich aus mehreren Kontinenten zusammengeklaubt hat.

Mátyás Kiss, 09.08.2001



Diese CD können Sie kaufen bei:

Als JPC- und Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen


Kommentare

Kommentar posten

Für diese Rezension gibt es noch keine Kommentare.


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Beim Namen Galilei denkt man sofort an den genialen Mathematiker und Astronomen Galileo Galilei, der mit seiner exakten Messmethodik die modernen Naturwissenschaften maßgeblich mitbegründete. Doch zur Familie Galilei gehörten auch zwei bedeutende Musiker: Galileos Bruder Michelangelo Galilei und der gemeinsame Vater Vincenzo Galilei. Beide waren hervorragende Lautenisten, Vincenzo setzte sich auch intensiv mit den physikalisch-akustischen Grundlagen der Musikproduktion auseinander und […] mehr


Abo

Top