home

N° 1281
26.11. - 02.12.2022

nächste Aktualisierung
am 03.12.2022



Responsive image
Steve Reich

„Runner“, Music for Ensemble and Orchestra

Los Angeles Philharmonic, Susanna Mälkki

Nonesuch/Warner 7559791018
(35 Min., 11/2018, 11/2021)

Steve Reichs Werke benötigen keine Aufwärmphase, um sofort auf Betriebstemperatur zu kommen. Ab dem ersten Takt ist man daher auch bei seinen beiden jüngeren Ensemblestücken drin, die die Los Angeles Philharmonic unter Susanna Mälkki weltersteingespielt haben. „Runner“ aus dem Jahr 2016 befindet sich in der typischen Minimal Music-Dauerschleife aus motorisch ablaufenden Achteln und Sechzehnteln. Doch Reichs Feinsinn für die Instrumentation zahlt sich hier einmal mehr aus, dank der aparten Farbbeziehungen etwa zwischen Saxofon, Vibrafonen, Streichern und Klavier. Die zwei Jahre später komponierte „Music für Ensemble und Orchestra“ hat Reich hingegen als eine Art „Concerto grosso“ angelegt, bei dem es zu dauerwechselnden Partnerschaften zwischen immerhin 20 Solisten kommt. Und wenngleich die durchlaufenden Puls-Ketten eindeutig Reichs Handschrift tragen, driftet die Melodik hier und da ins Süffige ab, wie man es vom englischen Kollegen Michael Nyman und aus dessen neo-barocken Soundtracks zu etwa „Der Kontrakt des Zeichners“ her kennt. Einziger Minuspunkt dieser glänzenden, keine Sekunde Langeweile aufkommen lassenden Aufnahme ist die schlappe Spielzeit von gerade einmal einer halben Stunde.

Guido Fischer, 19.11.2022



Diese CD können Sie kaufen bei:

Als JPC- und Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen


Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.


Kommentare

Kommentar posten

Für diese Rezension gibt es noch keine Kommentare.


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Beim Namen Galilei denkt man sofort an den genialen Mathematiker und Astronomen Galileo Galilei, der mit seiner exakten Messmethodik die modernen Naturwissenschaften maßgeblich mitbegründete. Doch zur Familie Galilei gehörten auch zwei bedeutende Musiker: Galileos Bruder Michelangelo Galilei und der gemeinsame Vater Vincenzo Galilei. Beide waren hervorragende Lautenisten, Vincenzo setzte sich auch intensiv mit den physikalisch-akustischen Grundlagen der Musikproduktion auseinander und […] mehr


Abo

Top