home

N° 1273
01. - 07.10.2022

nächste Aktualisierung
am 08.10.2022



Startseite · Klang · Testgelände

Volt & Vinyl

Mitsuko Uchida, Simon Rattle, Berliner Philharmoniker

Beethoven de luxe

Mit ihren diskografischen Eigeneditionen sorgen die Berliner Philharmoniker schon lange für mehr als interpretatorische Sternstunden. Auch die Aufmachung ihrer zumeist querformatigen CD-Schatullen ist stets first class. Wenig verwunderlich daher, dass man ebenfalls bei der Gestaltung einer Vinyl-Box großen Wert auf Qualität und Design gelegt hat. Solche hohen Standards erfüllen selbstverständlich ebenfalls die dazu gehörigen Aufnahmen aus dem Frühjahr 2010. Damals spielte das Hauptstadt-Orchester zusammen mit Simon Rattle und der Pianistin Mitsuko Uchida in der heimischen Philharmonie die fünf Klavierkonzerte von Beethoven. Und was schon für die kurz darauf veröffentlichte CD-Edition dieser Live-Mitschnitte galt, trifft ohne Wenn und Aber auf diese limitierte Box zu: die Solistin und das von Rattle zu einem nuancenreichen Musizieren und zugleich „natürlichen“ Klangfluss angehaltene Orchester lösen Glücksgefühle aus.

Beethoven

Die Klavierkonzerte

mit Uchida, Rattle, Berliner Philharmoniker

5 LPs + Blu-ray Disc – BPHR (www.berliner-philharmoniker-records.com)

Als JPC- und Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Guido Fischer, 02.04.2022, RONDO Ausgabe 2 / 2022



Kommentare

Kommentar posten

Für diesen Artikel gibt es noch keine Kommentare.


Das könnte Sie auch interessieren

Testgelände

Eric Dolphy

„Out“ – Zum 50. Todestag

Am 29. Juni 1964, neun Tage nach seinem 36. Geburtstag, trat Eric Dolphy in Berlin überraschend […]
zum Artikel

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Sopranistin Mirella Freni, die im Februar ihren 80. Geburtstag feiert, wird privat „Cha-cha“ […]
zum Artikel


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Für sein aktuelles Album hat der Trompeter Matthias Höfs ein Werk ausgegraben, das als das einzige ernstzunehmende romantische Trompetenkonzert des 19. Jahrhunderts gilt. Es stammt aus der Feder des deutsch-russischen Komponisten Oscar Böhme. Der 1870 bei Dresden geborene Komponist studierte in Deutschland und Ungarn und emigrierte anschließend nach Russland und nahm die russische Staatsangehörigkeit an. Trotz seiner Bemühungen um eine perfekte Integration in die russische Gesellschaft […] mehr


Abo

Top