home

N° 1229
27.11. - 03.12.2021

nächste Aktualisierung
am 04.12.2021



Startseite · Klartext · Pasticcio

(Illustration: pixabay.com)

Pasticcio

Gegendarstellung

Unter der Überschrift „Pasticcio – Bald am Ende?“ haben Sie am 22. September 2018 über mich geschrieben:

1. „Man hat gegen die beiden Orchestervorstände der Kammerphilharmonie Amadé e.V., Christoph Tentrup und (...), Strafanzeige gestellt. Der Verdacht lautet: Betrug und unterlassene Anzeige der Überschuldung.“

Hierzu stelle ich fest:

Die Staatsanwaltschaft Köln hat nach Prüfung der DOV-Strafanzeige mit Verfügung vom 4. September 2018 die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens gegen mich mangels Vorliegens eines Anfangsverdachts abgelehnt.

gez. Christoph Tentrup
Münster, den 28. September 2018

Gegendarstellung

Unter der Überschrift „Pasticcio – Bald am Ende?“ haben Sie am 22. September 2018 über mich geschrieben:

1. „Man hat gegen die beiden Orchestervorstände der Kammerphilharmonie Amadé e.V., (...) und Frieder Obstfeld, Strafanzeige gestellt. Der Verdacht lautet: Betrug und unterlassene Anzeige der Überschuldung.“

Hierzu stelle ich fest:

Die Staatsanwaltschaft Köln hat nach Prüfung der DOV-Strafanzeige mit Verfügung vom 4. September 2018 die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens gegen mich mangels Vorliegens eines Anfangsverdachts abgelehnt.

gez. Frieder Obstfeld
Münster, den 28. September 2018



Kommentare

Kommentar posten

Für diesen Artikel gibt es noch keine Kommentare.


Das könnte Sie auch interessieren

Gefragt

Mia Brentano

Zwischen Traum und Wirklichkeit

Ein geheimnisvoller Name, der für Experimente zwischen Jazz und neo-romantischem Melos steht. […]
zum Artikel

Hörtest

Untergejubelte Moderne

Béla Bartók war verliebt, erhielt eine Abfuhr und blieb verletzt zurück: eine Zeit des […]
zum Artikel


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Zum Warmwerden: Von Tenören, die gerne auf der Rasierklinge zwischen Kunst und Kommerz reiten, ist es ja bekannt. Das aber auch Instrumentalisten „ihr“ Weihnachtsalbum aufnehmen, hat Seltenheitswert. Zumal, wenn es auch noch so glückt wie im Fall des Harfenisten Xavier de Maistre. Der verbindet gleich mehrere Programmideen. So ist dieses Album nämlich nicht nur Begleitmusik fürs Weihnachtszimmer, sondern auch eine Verneigung vor einem großen Kollegen unter den Konzertharfenisten, […] mehr


Abo

Top