home

N° 1265
06. - 12.08.2022

nächste Aktualisierung
am 13.08.2022



Startseite · Klartext · Pasticcio

(c) Aleksi Ollila/wikimedia commons/CC 4_0

Pasticcio

Meldungen und Meinungen der Musikwelt

Stürmische sieben Meere

Wo Tango und schreiende Männerchöre das musikalische Bild eines Landes mitprägen, müssen natürlich einmal im Jahr auch die weltweit allerbesten Luftgitarristen den Ton angeben dürfen. Und so traf sich jetzt zum 23. Mal die internationale Crème de la Crème der pantomimisch völlig durchdrehenden Saitenflitzer im finnischen Oulu, um die Weltmeisterkrone im Luftgitarrenspiel zu ergattern. Mit dem deutschen Meister Patrick „Ehrwolf“ Culek und Daniel Oldemeier hatten es diesmal auch zwei Deutsche ins Finale geschafft. War vielleicht ihre imaginäre Gitarre verstimmt? Immerhin landete Culek auf dem schon sehr guten zweiten Platz. Die Japanerin Nanami Nagura sicherte sich unter ihrem Künstlernamen „Seven Seas“ und mit ihrer kleinen Performance, in der sie sich von Schneewittchen in eine Headbanger-Braut verwandelte, nach 2014 erneut den 1. Preis – in Form einer echten E-Gitarre.

Reinhard Lemelle, 15.09.2018, RONDO Ausgabe 4 / 2018



Kommentare

Kommentar posten

Für diesen Artikel gibt es noch keine Kommentare.


Das könnte Sie auch interessieren

Gefragt

Arcadi Volodos

Von Wissen durchtränkt

Das Wunder Franz Schubert begreifen, seine gefasste Todesgewissheit. Das möchte der Meisterpianist […]
zum Artikel

Hausbesuch

80 Jahre Blue Note Records

Lions und Wolffs Revier

Vor 80 Jahren wurde Blue Note Records gegründet. Ein Treffen mit Don Was, dem Präsidenten des […]
zum Artikel


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Benedetto Boccuzzi wurde 1990 in New York City geboren und ist ein Pianist, Improvisator und Komponist. Auf seinem neuen Album „Im Wald“ stellt er Werke der Romantiker Robert Schumann und Franz Schubert den Zeitgenossen Jörg Widmann, Wolfgang Rihm und Helmut Lachenmann gegenüber. Dadurch entsteht ein ästhetischer Dialog zwischen den Generationen, der eine erweiterte Realität abbildet. In dem zweiteiligen Programm wird der Hörer dazu eingeladen, einen imaginären Zauberwald zu […] mehr


Abo

Top