home

N° 1259
25.06. - 01.07.2022

nächste Aktualisierung
am 02.07.2022



Startseite · Klartext · Pasticcio

GMD Justin Brown und Komponist Avner Dorman in Karlsruhe (c) ONUK_ STK

Pasticcio

Meldungen und Meinungen der Musikwelt

Meisterjünger

Wenngleich die Musik von Richard Wagner in Israel doch immer wieder einmal aufgeführt wurde, löst sie bis heute verständlicherweise noch heftige Proteste aus. Daher wäre es wohl für den 1975 in Tel Aviv geborenen Komponisten Avner Dorman nicht auszudenken gewesen, in seinem Heimatland eine aktuelle Oper über das Reizthema Wagner zu komponieren. Eingeladen wurde er dafür nun vom Badischen Staatstheater in Karlsruhe, für die Reihe „Politische Opern“ ein Stück über den Wagner-Clan zu schreiben (www.staatstheater.karlsruhe.de). „Wahnfried“ heißt die abendfüllende Oper, für die die Theaterautoren Lutz Hübner und Sarah Nemitz das Textbuch geschrieben haben. Dabei dreht sich die Geschichte vor allem um den widerlichen Antisemiten Chamberlain, den Mann von Wagner-Tochter Eva. Für Dorman mag Chamberlain eine historische Figur sein. Seine gefährlichen Gedanken haben indes überlebt.

Guido Fischer, RONDO Ausgabe 1 / 2017



Kommentare

Kommentar posten

Für diesen Artikel gibt es noch keine Kommentare.


Das könnte Sie auch interessieren

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Tenor Piotr Beczała, der im vergangenen Jahr einen enormen Erfolg als „Lohengrin“ an der […]
zum Artikel

Blind gehört

Elena Bashkirova: „Ich hatte genug davon, allein herumzureisen.“

Das klingt nach Schumann. Die „Waldszenen“ sind ein sehr ungleichmäßiger Zyklus, dieses erste […]
zum Artikel


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Eva Jagun stammt aus einer Kölner Musikerfamilie und lernte zunächst Geige, Flöte, Gitarre und Klavier. Ihre ersten Erfahrungen sammelte sie in diversen Chören und Bands, später studierte sie in Hamburg Musik, seit einigen Jahren lebt sie in Berlin. Dort arbeitet sie als Sängerin wie auch als Geigerin im Studio und auf der Bühne mit einer Vielzahl von Künstlern zusammen, unter anderen mit Nina Hagen oder Dieter Hallervorden. Wichtige Impulse erhielt sie vom kanadischen Jazzbassisten […] mehr


Abo

Top