home

N° 1272
24. - 30.09.2022

nächste Aktualisierung
am 01.10.2022



Startseite · Konzert · RONDO-Leserreise

(c) flickr.com/Piotr K

Leserreise

Opernfestival Malta

Mozart, mediterran

In Kooperation mit „drp Kulturtours“ bieten wir eine frühlingshafte Musikund Studienreise auf die Mittelmeerinsel Malta an, zum Opernfestival im historischen Manoel-Theater. Neben der erstklassigen Produktion von Mozarts „Le nozze di Figaro“ bleibt genug Zeit, auch Land und Leute kennenzulernen – und zu genießen! Wir erkunden gemeinsam die größten Kultur- und Naturschätze des Archipels, zwischendurch bleibt dennoch genug Freizeit für Erholung oder eigene Entdeckungstouren. Gehen Sie mit der Kulturtours-Reiseleitung und begleitet von RONDO-Chefredakteur Carsten Hinrichs auf eine entspannte Musik-, Studien- und Kulturreise.

Termin: Mi. 1.3.2017 – Mi. 8.3.2017

Reisepreis pro Person:
1495 € DZ
1645 € EZ

Einzelzimmer-Zuschlag:
nur 150 €

Enthaltene Leistungen:

Flug von/nach allen großen Flughäfen in Deutschland/Österreich/Schweiz

7 Übernachtungen mit Frühstück im Maritim
Antonine Hotel & Spa, Mellieha

Halbpension (ohne Getränke), am letzten
Abend Abschiedsdinner mit Tischgetränken

Mittagssnack auf Gozo

Opernkarte 1. Kategorie für Mozarts „Le nozze di Figaro“

Transfers und Ausflugsfahrten wie beschrieben
inkl. aller Eintrittsgelder

Besichtigungen mit ortskundigen, deutschsprachigen Guides

Carsten Hinrichs, 01.10.2016, RONDO Ausgabe 5 / 2016



Kommentare

Kommentar posten

Für diesen Artikel gibt es noch keine Kommentare.


Das könnte Sie auch interessieren

Tempo, Tempo?

Tempo, Tempo?

Hörgewohnheiten mit Takt begegnen.

Wer an Tempomessung in klassischer Musik denkt, denkt fast automatisch ans Metronom. Dank dieser […]
zum Artikel

Testgelände

Naxos

Mehr als nur eine Marke

Vor genau 30 Jahren versetzte Klaus Heymann mit seinem Naxos-Label die Klassik-Szene in helle […]
zum Artikel


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Eigentlich plante Gustav Holst eine Pianistenkarriere, eine Nervenentzündung im rechten Arm zwang ihn jedoch dazu, sich umzuorientieren. So wandte er sich der Komposition zu und begann ein Kontrapunktstudium in Oxford. Sein Kollege Ralph Vaughan Williams hatte bereits zwei Jahre in London studiert und war anschließend nach Cambridge gegangen. 1895 trafen sich schließlich beide am Londoner Royal College of Music, daraus entstand eine der dauerhaftesten Freundschaften in der britischen […] mehr


Abo

Top