Marco Beasley


Rezensionen

Giovanni Paolo Caprioli, Alessandro Grandi, Biagio Marini, Claudio Monteverdi u.a.

Cantate Deo

Marco Beasley, Accordone, Guido Morini

Alpha/Note 1 ALP535
»

Bellerofonte Castaldi

Ferita d’amore ‒ Werke für Theorbe u.a.

Evangelina Mascardi, Mónica Pustilnik, Marco Beasley

Arcana/Note 1 A368
»

Giuseppe Porsile, Giulio Cesare Rubino, Nicola Matteis, Alessandro Scarlatti, Guido Morini u.a.

Il settecento napoletano

Marco Beasley, Accordone, Guido Morini

Cypres/Note 1 1649
»

Diverse

L’oreille de Mélanie

Claire Wilkinson, Cristina Zavalloni, Donatienne Michel-Dansac, Beatrice Martin, Marco Beasley, Stephane Ginsburgh, Huelgas Ensemble, Lamekan Ensemble, Sinfonieorchester der Oper La Monnaie Brüssel, Belgisches Nationalorchester, Paul van Nevel

Cypres/Note 1 CYP9619
»

Emilio de' Cavalieri

Rappresentazione di anima et di corpo

Johannette Zomer, Marco Beasley, Jan van Elsacker, Dominique Visse u. a., L'Arpeggiata, Christina Pluhar

Alpha/Note 1 ALP065
»

Guido Morini

Solve et Coagula

Marco Beasley, Guido Morini, Accordone

Alpha/Note 1 ALP537
»

Diverse

Storie di Napoli

Marco Beasley, Guido Morini, Ensemble Accordone

alpha/Note 1 ALP532
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Der Cello-Horizont scheint leider ziemlich begrenzt: Die Brahms-Sonaten kennt man, die von Chopin natürlich, von Richard Strauss. Aber wer hat schon wirklich die Sonaten aus England auf dem Schirm – von Frank Bridge etwa oder Arnold Bax?! Zum Glück hat sich Cellist Johannes Moser mit seinem bewährten Partner am Klavier, Paul Rivinius, 2010 genau diesen beiden spätromantischen Kammermusikentdeckungen gewidmet und sie mit der etwas bekannteren Cellosonate von Benjamin Britten op. 65 […] mehr »


Top