Leila Schayegh


Rezensionen

Louis-Gabriel Guillemain, Jean-Baptiste Cardonne, Jean-Pierre Guignon, Jacques Duphly, Jean-Marie Leclair

Leclair und seine Rivalen

Leila Schayegh, Jörg Halubek

PAN Classics/Note 1 PC 10278
»

Dieterich Buxtehude

Membra Jesu nostri

Maria Cristina Kiehr, Rosa Dominguez, Andreas Scholl, Gerd Türk, Ulrich Messthaler, Chiara Banchini, Leila Schayegh u.a., René Jacobs

harmonia mundi HMD 9909006
»

Johann Sebastian Bach

Sei suonate à cembalo certato è violino solo

Leila Schayegh, Jörg Halubek

Glossa/Note 1 GCD 923507
»

Carlo Farina

Sonate e canzoni

Leila Schayegh, Jörg Halubek, Daniele Caminiti, Jonathan Pešek

Panclassics/Note 1 PC10368
»

Carl Philipp Emanuel Bach

Sonaten für Violine und Cembalo Wq 76 & 78, Clavier-Fantasie mit Begleitung einer Violine fis-Moll H.536 u.a.

Leila Schayegh, Jörg Halubek

Pan Classics/Note 1 PC10305
»

Franz Benda

Violinsonaten (ornamentierte Versionen)

Leila Schayegh, Václav Luks, Felix Knecht

Glossa/Note 1 GCD 922507
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Manchmal ist ein kleiner Skandal genau das richtige Marketing-Mittel: Sicher hat sich Maurice Ravel zwar ziemlich geärgert, als er sich mit seinem Streichquartett um den renommierten Rom-Preis bewarb, der vom Pariser Conservatoire mitgetragen wurde, und – zum wiederholten Male! – abgelehnt wurde. Die Begründung: Verstöße gegen die Kompositionsnormen. Doch letztendlich lenkte der „Skandal“ reichlich Aufmerksamkeit auf Ravels erstes und einziges Quartett. Denn hitzige Debatten […] mehr »


Top